Iron Sky und die Militarisierung des Weltalls

Frühere Zukunftsvision des US Space Command für das Jahr 2020. Illustration (von 1997): fas.org/gemeinfrei

Die Masken fallen: Selbstgerecht erklären USA, NATO und Frankreich den Weltraum zur neuen Zone des Wettrüstens

Lange achteten die Staaten tunlichst darauf, nicht offen einer Militarisierung des Weltraums das Wort zu reden, sie aber selbstredend dennoch zu betreiben. Nun sind die Masken aber wohl endgültig gefallen: “Der Kampf um die militärische Dominanz des Weltraums ist entbrannt”, erklärt Götz Neuneck vom Hamburger Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik (IFSH).

Erst gingen die USA in die Offensive und nun ziehen die NATO….

Kommentare sind geschlossen.