UN-Sonderberichterstatter: Rechtsverletzungen Israels wie jene anderer Länder sanktionieren

UN-Sonderberichterstatter: Rechtsverletzungen Israels wie jene anderer Länder sanktionieren

Michael Lynk, UN-Sonderberichterstatter zur Lage in den besetzten palästinensischen Gebieten, rät UN-Mitgliedern, auf die Rechtsverletzungen Israels mit mehr Nachdruck zu reagieren. Lynk wird von Israel und den USA kritisiert, verweist aber weiter auf die fatale Situation der Palästinenser.

Michael Lynk, Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen zur Menschenrechtslage in den besetzten palästinensischen Gebieten, hat sich als Jura-Professor und in der Praxis seit vielen Jahren mit Verfassungsrecht…

Kommentare sind geschlossen.