Idlib- “Erdogans uigurische Söldnerarmee” eilt der Al-Qaida zur Hilfe (Video, Kommentar)

Das alternative Nachrichtenportal Global Research nennt sie die “Söldnerarmee des türkischen Präsidenten Recep Tayip Erdogan”. Die Rede ist von der Turkestan Islamic Party (TIP), ein in der syrischen Provinz Idlib eingenisteter Al-Qaida-Ableger, den die westlichen Mainstream-Medien dem nicht existenten Rebellen-Lager zuordnen. Das Portal erläutert was es mit der Terroristen-Organisation auf sich hat wie folgt:

“Die Kämpfer von Präsidents Erdogans Söldnerarmee sind allesamt chinesische Staatsbürger aus Chinas westlicher Region, Heimat der Uiguren, und sie sind sunnitische Muslime. Das Volk der Uiguren ist eine ethnische Gruppierung von Muslimen, die unweit Chinas westlichster Grenze leben und die die altertümliche Turksprache sprechen, welche die Ursprungssprache der heutigen….

Kommentare sind geschlossen.