Star-Ökonom Friedrich: “Es wird der größte Crash aller Zeiten sein”

Star-Ökonom Friedrich: "Es wird der größte Crash aller Zeiten sein"Spätestens 2023 soll eine neue Weltwirtschaftskrise über die Menschheit hereinbrechen.

Herr Friedrich, der Bitcoin hat wieder ordentlich Fahrt aufgenommen und die Marke von 11.000 US-Dollar geknackt. Sie haben bei 3.000 US-Dollar erneut zum Einstieg geraten. Wie erklären Sie sich den neuen Höhenflug?

Marc Friedrich: Wir hatten jetzt einen sehr langen Bärenmarkt. Die Trendwende war dann natürlich als die Presse im Dezember 2018 den Bitcoin mal wieder für tot erklärt hat. Außerdem hat sich technisch im Bitcoin-Netzwerk einiges getan, denn die Entwicklung ging ja weiter. Nennen möchte ich hier Lightning, Rootstock und Mimblewimble. Einen weiteren Schub hat Bitcoin bekommen, als Facebook seine eigene Kryptowährung Libra angekündigt hat. Die Pläne von Facebook….

Kommentare sind geschlossen.