Marschmusik für die Tagesschau ARD betreibt das Geschäft des militärischen Komplex

Autor: U. Gellermann

„Regimentsgruss Marsch“ – so beginnt die 29. Folge der MACHT-UM-ACHT,
der alternativen Sendung zur Tagesschau. Erneut fasst die YouTube-Serie
Meldungen der wichtigsten Nachrichten-Sendung Deutschlands zusammen, die
gnadenlos ihren Staatsvertrags-Auftrag, der auf dem Grundgesetz basiert, missachten.

Zwar kann die Tagesschau melden „Trump-Zusage an Duda – USA wollen
1000 Soldaten nach Polen verlegen“, will die Nachricht aber nicht mit
Umfeld und Fakten grundieren. Denn diese weitere Verlegung von
US-Soldaten in Richtung Russland dient nur der imperialen Ausweitung der
NATO, diese gefährliche Kriegsvorbereitung wiederum sollte mit Zahlen
ergänzt werden, damit der Zuschauer weiß, worum es geht: “Die USA gaben….

…oder als Video….

Kommentare sind geschlossen.