Das Weltwährungssystem wackelt

Dollar / Quelle: Pixabay, lizeneznfreie Bilder, open library: https://pixabay.com/de/photos/geld-dollar-w%C3%A4hrung-us-dollar-2168003/Dollar / Quelle: Pixabay, lizeneznfreie Bilder, open library: https://pixabay.com/de/photos/geld-dollar-w%C3%A4hrung-us-dollar-2168003/

Markteingriffe und Manipulationen in immer größerem Umfang werden eine große Geldentwertung zur Folge haben. Kein Wunder, dass Gold schon bei 1400 $ notiert.

Zuletzt habe ich wiederholt geschrieben, dass die von mir für etwa Mitte Mai angekündigte Aufwärtswelle des Goldpreises in vollem Gange ist. Deren erstes Kursziel hatte ich mit 1.450 $ pro Unze genannt. Inzwischen ist Gold in der Spitze schon auf über 1.400 $ gestiegen. Es fehlen also nur noch rund 3% bis zum Erreichen dieses Ziels, das ausdrücklich nur eine Zwischenstation auf dem Weg zu erheblich höheren Kursen darstellt.

Es gibt eine Fülle von Argumenten, die für eine langanhaltende Goldhausse…..

Kommentare sind geschlossen.