Wir müssen die Konsumgesellschaft abschaffen

Bildergebnis für Wir müssen die Konsumgesellschaft abschaffen

Gerald Hüther, Neurobiologe, über die Verbrauchbarkeit des Menschen und warum bedingungslose Liebe der Ausweg ist.

Warum fühlen sich viele Menschen in unserer Gesellschaft überfordert?
Wir leben in einer Zeit, in der sich viele Menschen hoffnungslos überlastet und verunsichert fühlen und auch von Zukunftsängsten geplagt sind. Ich glaube aber nicht, dass dafür die Schwere der Belastung entscheidend ist, sondern dass das Fundament, auf dem viele stehen, in den letzten Jahren in unserer Gesellschaft dünner und zerbrechlicher geworden ist. Wir brauchen ein sicheres und tragfähiges Fundament, um den Belastungen standzuhalten.

Was meinen Sie damit?
Dieses Fundament heißt Vertrauen. Drei Arten von Vertrauen benötigen wir. Erstens Vertrauen in uns selbst, in die….

Kommentare sind geschlossen.