Teenager aus der Klasse geworfen, weil er behauptete, dass es nur “zwei Geschlechter” gibt

Ein 17-jähriger schottischer Student musste seine Klasse verlassen, nachdem er gesagt hatte, dass es nur “zwei Geschlechter” gibt – eine Aussage, die ihm einen Verweis des Lehrers einbrachte, dessen Reaktion er heimlich mit der Kamera festhielt.

Kommentare sind geschlossen.