Trump hat den Angriff auf den Iran abgeblasen

Die New York Times berichtet, Trump genehmigte eine militärische Operation gegen den Iran nach dem Abschuss der Global-Hawk-Spionage-Drohne, zog die Genehmigung aber kurz vor Beginn am Donnerstag- abend zurück.

Dem Bericht zufolge erwarteten Militär- und Diplomatenvertreter einen Angriffsbefehl bis spätestens 19:00 Uhr am Donnerstag, Washingtoner Zeit. Davor gab es hitzige Debatten im Weissen Haus, an denen Trumps……
…ein Kommentar unter dem Artikel von Freeman auf den wir gerne aufmerksam machen….

Ich muss schon sagen, dein Kommentar strotzt vor Ignoranz, Realitätsleugnung und Dummheit. Alles war du darin behauptest ist falsch. Es ist echt schlimm, dass es immer noch Leute wie dich gibt, die an den Lügner, Blender und Täuscher Trump glauben.

Ach, Trump führt keine Kriege wie sein Vorgänger? Was für eine Lüge!!!

Was machen dann US-Soldaten in Afghanistan, Irak, Syrien und Libyen? Machen sie einen Ausflug und sind auf Urlaub dort? Trump hat sogar noch mehr Soldaten in die Kriege geschickt. Ausserdem hat er Syrien zweimal mit Marschflugkörpern beschiessen lassen und jeden Tag bombardieren US-Kampfjets Syrien.

Und dann die Drohnen, die er über Jemen, Sudan und vielen anderen afrikanischen Ländern rumfliegen lässt, die aus der Luft Menschen töten. Ist das kein Krieg?

Hat Trump nicht gerade versucht einen Putsch in Venezuela durchzuführen? Das ist auch ein Krieg.

Und was ist mit den ganzen Sanktionen? Das ist ein Handelskrieg. Und einen Cyber-Krieg führt er auch gegen Russland und andere.

Dummes Zeug ist auch deine Behauptung, Trump führt einen Kampf gegen den Tiefenstaat.

Noch niemanden hat er verhaften lassen, NIEMANDEN. Trump ist Teil des Tiefenstaates und macht alles was sie wollen, so siehts aus.

Deswegen wird ihm auch nichts passieren, ausser ein Versuch der Amtsenthebung durch die Demoratten.

daher noch mal für alle….

Wer ist Q und warum hat sich Q-Anon diesen Namen gegeben?

Kommentare sind geschlossen.