Gegen einen Systemchange im Interesse von Blackrock und Konsorten

NASA accidentally shows proof of Large-Scale Weather Manipulation in satellite images

Mit Greta Thunbergs Bekenntnis zur Atomkraft wurde deutlich, daß Umwelt-und Klimaschutz nur vordergründig das Anliegen der Anführer der Fridays for Future Bewegung ist. Das war auch kein Versprecher, denn in der vom IPCC (Weltklimarat) herausgegebenen Bestimmung des Treibhausgaspotentials taucht Radioaktivität nicht als zu vermeidender Stoff auf. Das heißt, daß das IPCC nichts gegen Atomkraft hat. Genausowenig wie gegen Strontium, Barium, Aluminium, derjenigen Stoffe, die durch Geoengineering weltweit unsere Luft vergiften.

Dieses Umweltverbrechen, die Abdunklung der Sonne mit künstichen Wolken (Chemtrails) wird als Maßnahme gegen die globale Erwärmung und zur Reduktion von CO2 Gegenstand des nächsten UNEA Gipfels sein.

Dieser abstrakte Klimaschutz des IPCC, der ausschließlich auf die Reduktion der CO2-Emissionen….

Kommentare sind geschlossen.