Warum der Goldpreis noch nicht ausbricht

Wie geht es weiter mit dem Goldpreis? Wiederholte Anläufe, die Marke von 1.350 nachhaltig zu überwinden, sind zuletzt erneut gescheitert. Am Abend gibt die Fed ihre Zinsentscheidung bekannt.

Gold, Bulle, Bär (Foto: Goldreporter)Bulle und Bär in Wartestellung: Wer übernimmt beim Goldpreis jetzt das Kommando? (Foto: Goldreporter)

Mehrfach in den vergangenen Handelstagen unternahm der Goldpreis Versuche, über den bedeutenden Widerstand oberhalb von $ 1.350 auszubrechen. Jedes Mal kam der Kurs zurück. Am heutigen Vormittag um 9:30 Uhr kostete die Feinunze Gold am Spotmarkt 1.343 US-Dollar. Das entsprach 1.200 Euro. Was muss passieren…..

Kommentare sind geschlossen.