Crash von 80 Prozent denkbar?

Albert Edwards passt sicherlich besonders gut zur Positionierung von bto: ähnlich skeptisch, ähnlich besorgt über die Fehlentwicklungen im Finanzsystem, kritisch, was den Ausblick für das immer höher geleveragte System betrifft. Die Eiszeit ist seine These, der ich nur folgen kann.

Gelegentlich gibt er Interviews, so nun erneut in der FINANZ und WIRTSCHAFT. Die Highlights:

  • „Die Aktienmärkte können weiterhin gut laufen, trotz rückläufigem Gewinnwachstum. Auch bei den Bondmärkten schliesse ich eine erneute Rally nicht aus. Aber es gibt Anzeichen, dass die Weltwirtschaft ein Wachstumsproblem…..

Kommentare sind geschlossen.