Golf von Oman – Das russische Fernsehen über konstruierte Kriegsgründe der USA in der Vergangenheit

Das russische Fernsehen hat in der Sendung „Nachrichten der Woche“ einen kurzen Beitrag über die von den USA in der Vergangenheit konstruierten Kriegsgründe gebracht und die Parallelen zur Situation mit dem Iran aufgezeigt. Da ich mir einen solchen Beitrag mal von den deutschen Medien wünschen würde, habe ich diesen Beitrag übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Die Angriffe auf die Tanker im Golf von Oman ist nur ein amerikanischer Klassiker für den Beginn eines Krieges. Nach diesem Muster haben sich die Vereinigten Staaten schon vor hundert Jahren ausgetobt. So explodierte 1898 plötzlich das…..

…daher passend dazu….
Angriff auf Tanker im Golf von Oman – Dummbeweise überzeugen nicht!

In der Straße von Hormus, oder genauer gesagt im angrenzenden Golf von Oman, sind laut einhelligen Presseberichten zwei Tanker internationaler Reedereien angegriffen worden.

Natürlich wurde für diese Attacke reflexartig der Iran von den USA sowie von Großbritannien verantwortlich gemacht. Obwohl die USA tendenziell eher keine Militärvideos preisgeben lag bereits kurz nach den Vorfällen der „Videobeweis“ der US Streitkräfte vor und genau diese machten…

Kommentare sind geschlossen.