Geänderte Machtverhältnisse

Mit dem Brexit ändern sich die EU-Machtstrukturen. Deutschland, Finnland, Holland und Österreich haben nach dem Austritt der Briten nicht mehr genug Stimmen, um Mehrheitsbeschlüsse von Schuldenstaaten zu verhindern. Kommt es zu keiner Änderung der Abstimmungsregeln im EU-Rat, werden wir für fremde Misswirtschaft, Schulden und Korruption teuer bezahlen.

Großbritannien bildet mit Deutschland, Holland, Finnland und Österreich einen Block, der Mehrheitsbeschlüsse von Schuldenstaaten verhindert. Mit dem Brexit ist das vorbei. Ab dann geben die Krisenländer im Rat der EU den Ton an. Und was …..

Kommentare sind geschlossen.