Trump, der Außenseiter

PHOTO CREDIT: MIKEPAWS VIA FLICKR CC (TRUMP IN PUBLIC DOMAIN)

Die britische Queen hat während ihrer langen Regierungszeit 12 US-Präsidenten empfangen, darunter Trump. Nur drei von ihnen wurde ein offizielles Staatsbankett von der Queen zuteil, darunter Trump.

Warum ist das einer Erwähnung wert? Weil viele Menschen glauben, dass Trump ein Außenseiter ist. Dann fragen sich diese Menschen (unter anderem), warum Sonderermittler Mueller Trump nicht schuldig gesprochen hat. Die Menschen spüren, dass fehlende Beweise kein hinreichender Grund dafür sind. Wenn aber Mueller wollte – und auch konnte – aber Trump doch nicht schuldig sprach, muss es einen Grund dafür geben. Daraufhin sind die Menschen geneigt, allen möglichen Behauptungen aus der “alternativen” Presse Glauben zu schenken. Trump sei gekauft worden, oder er sei erpresst worden, oder er sei von vornherein ein Neocon.

Auf falschen Annahmen basierende Schlussfolgerungen sind beliebiger…..

Kommentare sind geschlossen.