Jon Stewart ist wütend: US-Kongress lässt 9/11-Helfer im Stich

….für Krieg und Terror haben sie Geld aber nicht für ihre Bürger….

© cc

Mit vielen kranken Feuerwehrleuten, Polizisten und Bauarbeitern las der frühere Satiriker den Politikern im Kongress die Leviten.

Die Luft war voll giftigem Rauch, Asbest und Staub, als die professionellen Helfer am 11. September 2001 vor und nach dem Einsturz der Wolkenkratzer des World Trade Center in New York versuchten, Menschen zu retten. Vielen wurde nicht einmal eine Atemschutzmaske mitgegeben.

Heute leiden die meisten an Lungenproblemen, viele bekamen Krebs. Mehr als …..

….passend dazu….
USA: Die vergessenen Helden vom 11. September

Kommentare sind geschlossen.