Das russische Fernsehen über den Vorfall im Golf von Oman

In der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ hat das russische Fernsehen sich ausführlich mit dem Vorfall im Golf von Oman beschäftigt. Wenig überraschend steht für das russische Fernsehen fest, dass die USA dort eine False-Flag-Operation durchgeführt haben. Als Kontrastprogramm zu den deutschen Medien waren die Beiträge sehr sehenswert, daher habe ich sie übersetzt.

Zunächst kam die Einleitung aus dem Studio und dann der Bericht des Korrespondenten vor Ort, ich habe es in dieser Reihenfolge übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Am 13. Juni wurden zwei Öltanker, aus Norwegen und Japan, im Golf von Oman, im Fahrwasser zwischen dem Iran und dem Oman, von Explosionen…..

Kommentare sind geschlossen.