Israel: Neue Dokumente belegen Panik und US-Abhängigkeit während Sommerkrieg 2006

Israel: Neue Dokumente belegen Panik und US-Abhängigkeit während Sommerkrieg 2006Quelle: AFP © Mahmoud Zayyat

Neue Dokumente des US-Whistleblowers Edward Snowden, die erst jetzt veröffentlicht wurden, belegen, wie Israels Feldzug gegen die libanesische Hisbollah im Sommer 2006 tatsächlich verlief. Sie zeigen eine panische Armee, die stark von den USA abhängig war.

Nachdem sich Israel und die libanesische “Partei Gottes” Hisbollah jahrelang auf einen Krieg vorbereitet hatten, brach er am 12. Juli 2006 schließlich aus. Auslöser war ein Angriff auf eine israelische Patrouille auf dem Gebiet der von Israel 1967 besetzten Schebaa-Farmen – und nicht auf anerkanntem israelischem Staatsgebiet, wie es die offizielle Darstellung Israels gern haben möchte -, bei dem drei IDF-…..

Kommentare sind geschlossen.