Ein weiteres Holocaustmärchen erregt öffentliche Aufmerksamkeit

Bildquelle: Veterans TodayDie Holocaust-Industrie wird niemals aufhören Menschen anzuziehen, die sich einen Namen machen wollen. Nun ist es ganz offensichtlich, daß jene Menschen, die eine verfaulte Leiche wiederauferstehen lassen wollen, in den Nasen von allen Menschen mit ein paar Gramm Verstand Gestank erzeugen. Diese Leute wollen Geld,[1] und da die Liebe zum Geld die Wurzel allen Übels ist, werden sie buchstäblich alles tun, um den allmächtigen Dollar zu erlangen.

Überdies will die Holocaust-Industrie die Massen unter ihrer Kontrolle behalten. Das ist einer der Gründe, warum Norman Finkelstein dies eine Industrie nennt. Es gibt Menschen in dieser Industrie, die nicht wollen, daß die Massen damit beginnen zu denken, damit beginnen ein wenig zu recherchieren und damit beginnen fundamentale Fragen zu stellen. Sie wollen die Massen wie Zombies kontrollieren. Und wenn sie lügen müssen um eine kolossale Täuschung, eine komplett….

Kommentare sind geschlossen.