Syrien – Kriegsbericht vom 6. Juni 2019: Angriffswellen syrischer und russischer Streitkräfte auf Milizen im Großraum Idlib

https://i0.wp.com/i.ytimg.com/vi/xDu0IPyq_zk/hqdefault.jpg?resize=264%2C148&ssl=1Wie die dem ISIS nahestehende Nachrichtenagentur Amaq am 4. Juni mitgeteilt hat, haben ISIS-Zellen auf der Straße zwischen Naamer und al-Khirbet im Norden von Daraa ein Fahrzeug der Syrischen Armee mit einer Sprengfalle zerstört. Laut dem Bericht wurden bei dem Angriff 3 Soldaten getötet. Allerdings wurden diese Berichte bisher noch nicht von Regierungsquellen bestätigt.

Dies war die erste offizielle Verlautbarung des ISIS über einen Anschlag in der Provinz Daraa seit dem letzten Jahr, als die Armee mit zur Regierung übergelaufenen, ehemaligen Rebellen die dort als ISIS-Ableger operierende Terrorgruppe, Dschaisch Khalid ibn-Walid, vernichtet hat.

Die Fortsetzung der Angriffe des ISIS in Südsyrien ist möglicherweise…..

Kommentare sind geschlossen.