Krebs als Lifestyle-Krankheit: 4 von 10 Krebsarten könnten vollständig vermieden werden

Krebs ist eine Lifestyle-Krankheit: 4 von 10 Krebsarten könnten vollständig vermieden werdenKrebs die Lifestyle-Krankheit

Diejenigen, die denken, dass sie sich keine Sorgen um Krebs machen sollten, weil sie keine Familiengeschichte der gefürchteten Krankheit haben, sind völlig falsch informiert. Wissenschaftler stellen immer wieder fest, dass Gene nicht der Grund dafür sind, dass Menschen Krebs bekommen.

Eine neue Studie aus England zeigt, dass der Lebensstil ein häufiger Täter ist. Die Forschung deutet darauf hin, dass 2.500 Fälle von Krebs wöchentlich verhindert werden könnten, wenn die Briten ihren Lebensstil durch mehr Bewegung und Gewichtsabnahme ändern würden.

Cancer Research UK berichtet, dass fast 40 Prozent der Krebsfälle in….

Kommentare sind geschlossen.