Warum die Gesellschaft bis zuletzt am Betrugsgeldsystem kleben wird

Unsere jetzige westliche Gesellschaft ist zutiefst mit dem Falschgeldsystem verbunden und wird mit ihm zusammen in nicht allzu ferner Zukunft untergehen. Das ist mein Fazit aus den Beobachtungen der politischen und medialen Geschehnisse der letzten Wochen und Monate.

FED Was meine ich mit “verbunden”? Das Falschgeldsystem ist zwar nicht von der Masse der Menschen gewünscht und inszeniert gewesen, sondern von einer kleinen Gruppe (manche sagen auch “Elite”, aber ich möchte diesen Begriff lieber für ethisch qualifizierte Personen vorbehalten) von Bankiers und Zentralbankiers, die es, z.B. mit Hilfe des Federal Reserve Acts und im weiteren geschichtlichen Verlauf durch korrupte Politiker und deren Kriege und weiteren Machenschaften, immer tiefer in die heutige Zivilisation verwurzelt und bis hin zu einer engen Symbiose weiterentwickelt haben. Aber jetzt kommt der entscheidende Punkt: Auch wenn die allermeisten unserer Mitmenschen sogar bis heute noch nicht ahnen, daß es sich nicht um ein wertgedecktes, sondern um ein Betrugsgeld und Betrugssystem handelt, interessiert es sie in mehrerlei Hinsicht schon von vornherein auch gar nicht.

Diesen Aspekt des allgemeinen Desinteresses, viele nennen ihn auch mit vollem Recht Realitätsleugnung, ist wichtiger, als man zuerst denken mag. Seit einiger Zeit verfolge ich Diskussionen, bei denen es um die angemessene Zuweisung von Verantwortung für die desolate Situation geht — eine Situation, die auf Dauer…..

Kommentare sind geschlossen.