Vorsicht: Bundestag nimmt Arbeit gegen Bargeld auf

Kritiker befürchten seit Jahren, dass die Bargeld-Abschaffung in Deutschland kommen wird. Die Umfrage des „EHI Retail Institute“ soll zeigen, dass Bargeld in Deutschland immer weniger genutzt wird. Deshalb würde die „Liebe zum Bargeld erodieren“, so die Schlussfolgerung der Umfrage. Davon kann allerdings nicht die Rede sein. Genauer hingesehen geht es bei der Umfrage um die Nutzung des Bargelds im täglichen Handel. Es heißt, die „Umsatzanteile des Bargelds sinken“. Mittlerweile würde die Nutzung von „Karten“ die Umsätze mit Bargeld übertreffen, die nur noch auf einen Anteil von 48,3 Prozent kommen würden. Haupttreiber dieser Entwicklung soll das girocard-System der Deutschen Kreditwirtschaft sein.

Bei der Umfrage ist jedoch die Rede von „Umsatz“, nicht aber von der reinen…..

Kommentare sind geschlossen.