Die geistige Unterwerfung – Milorad Krstic

Was sind die wirklichen Gründe dafür, dass immer mehr Menschen unter depressiven Störungen, geistiger Verwirrung, Angstzuständen oder plötzlichen Panikattacken leiden?

Scheinbar aus dem Nichts entstehen Suizidgedanken, Amokläufe passieren, Einzel- und Massenmorde werden verübt. Vieles deutet darauf hin, dass nach der Manipulation zunehmend direkt in die Gedanken des Menschen eingegriffen wird. Das ist technisch möglich und die technologischen Träger dafür werden gerade weltweit ausgebaut. Möglicherweise glauben die Lenker der herrschenden Kaste, dass die Beherrschung von fast 8 Milliarden Menschen nur durch den Entzug von freiem Willen aus dem menschlichen Handeln möglich ist. Die so erzwungene geistige Unterwerfung bedeutet die Fremdherrschaft über unsere Gedanken ohne dass wir es wahrnehmen.

Kommentare sind geschlossen.