Notstand? Kongress hält sich bedeckt, während Trump in Richtung Iran-Krieg taumelt

Obwohl auch die Auseinandersetzungen zwischen Demokraten und Republikanern gewaltig toben, scheint der US-Präsident im Augenblick jedoch mindestens genauso beschäftigt mit dem Feuer aus den eigenen Reihen. Trotz allem Widerstand gegen die jüngst mittels Notstandgesetzgebung durchgeprügelten Waffenlieferungen an die Saudis, ist dem Kongress die Landesverfassung aber wohl letztlich doch nicht so wichtig, urteilt Dr. Ron Paul.

Wirtschaftsfacts-Redaktion

Der Kongress, und insbesondere das durch die Demokraten politisch kontrollierte Repräsentantenhaus, scheinen dazu entschlossen zu sein, das Ende der Trump-Administration noch vor den Präsidentschaftswahlen im Jahr 2020 herbeizuführen.

Obwohl sich die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, darauf beruft, nicht hinter einem Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten zu stehen, klagt Pelosi Trump an, etwas „zu verbergen“.

Wie dem auch sei, Pelosi wird uns nicht sagen, was es ist, bis sie die ….

Kommentare sind geschlossen.