Überwältigende Mehrheit will digitalen Pass vom Staat

…die Gehirnwäsche funktioniert. Es wird nicht mehr Hinterfragt ob man dieses Überwachungstool und Datensammler braucht, sondern nur noch wer es dem Volk verabreichen darf! Freiwillig will man vom Staat überwacht und kontrolliert werden…und am Ende der RFID-Chip???

Der Bundesrat plant einen Systemwechsel: Private Unternehmen sollen den digitalen Pass (E-ID) herausgeben. Das entsprechende Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste ist auf der Zielgeraden. Eine repräsentative Umfrage zeigt nun auf, dass 87% der Bevölkerung die E-ID vom Staat beziehen wollen. Insbesondere beim Datenschutz fehlt ihr das Vertrauen in private Unternehmen. Es ist wichtig und richtig, dass der Bevölkerung baldmöglichst eine digitale Identifikation zur Verfügung steht. Der Ständerat hat es jetzt in der Hand….

Kommentare sind geschlossen.