US-Senat: Gesetzesvorlage von Republikanern und Demokraten für Regime-Change in Venezuela

Initiative will selbsternannten Interimspräsidenten Guaidó stärken. Überläufer sollen belohnt werden. Ranghoher US-Militär erwägt Militärintervention

US-Senat: Gemeinsam gegen VenezuelaUS-Senat: Gemeinsam gegen Venezuela Quelle: senate.gov

Washington. Der Auswärtige Ausschuss des US-Senats hat einstimmig ein Gesetz angenommen, um einen Sturz der Regierung von Präsident Nicolás Maduro in Venezuela voranzutreiben. Das “Gesetz zu Venezuela für Nothilfe, Demokratieförderung und Entwicklung” (Venezuela Emergency Relief, Democracy Assistance and Development Act) fand gleichsam die Zustimmung von Republikanern und Demokraten. Der erste Entwurf war von Senator Bob Menendez (Demokratische Partei) im April eingebracht und von 17 weiteren Senatoren beider Parteien unterstützt worden. Das Vorhaben stelle “die bisher umfangreichste Anstrengung zur Bewältigung der Krise” in dem südamerikanischen Land dar, betonte Menendez nach der Abstimmung.

Das Gesetz muss nun zunächst vom Senat sowie im Anschluss vom…..

Kommentare sind geschlossen.