Salvini: „Extremisten“, wie Merkel, Macron und Juncker haben Europa verraten

„Extremisten“, wie Merkel, Macron und Juncker haben Europa im Namen der Finanzen, des Multinationalismus und der Masseneinwanderung verraten, sagte der Lega-Chef Matteo Salvini.

Die nationalen populistischen Parteien aus elf europäischen Ländern, die sich in Mailand versammelt hatten, versprachen den Kontinent bei den wichtigsten Europawahlen dieser Woche neu zu gestalten.

Die Veranstaltung wurde von Italiens stellvertretendem Premierminister und Innenminister Matteo Salvini und Marine Le Pen vom französischen Rassemblement National (RN) moderiert, berichtet das Portal Voice of Europe. Es wird erwartet, dass der von diesen zwei populistischen Führern angeführte Block „Europa der Nationen und der Freiheit“……

….passend dazu….
Wer Europa wirklich liebt, muss die EU im Zaum halten

Sie sagen hartnäckig Europa, wenn es in Wahrheit um die EU geht. Wer das tut, ist ein Rosstäuscher. Es geht bei der Schicksalswahl um nicht weniger als das drohende Ende der Nationen Europas unter einer übermächtigen Brüsseler Zentralregierung namens EU.

Auf sämtlichen Wahlplakaten steht „Europa“. „Für ein starkes Europa“ oder auch “mehr Europa“ Und angeblich ist „Europa die beste Idee, die Europa je hatte“. Wer Europa retten will, muss die EU an die Kandare legen. Und wer nicht wählen …..

….und noch….
EU-Wahl: Die ersten Ergebnisse sind eine Sensation….

Die EU-Wahlen haben begonnen. Die ersten Ergebnisse sind eingetrudelt. Dabei haben die Niederlande eine oder sogar zwei besondere Überraschungen parat gehabt. In Großbritannien gewinnen die aus Sicht der EU Falschen.

Sozialdemokraten in den Niederlanden stark

Sofern die ersten Ergebnisse nicht täuschen, wird die Sozialdemokratie in den Niederlanden einen starken Erfolg erzielt haben. Sie hat 18 % geschafft, so die ersten Schätzungen. Dabei haben alle…..

Kommentare sind geschlossen.