Amazon entwickelt ein sprachaktiviertes Gadget, das menschliche Emotionen erkennen kann

Das am Handgelenk getragene Gerät wird gemäß den von Bloomberg überprüften internen Dokumenten als Gesundheits- und Wellnessprodukt beschrieben, das in Zusammenarbeit mit Lab126, der Gruppe hinter Amazon’s Phone und Echo Smart Speaker, entwickelt wird. Das Alexa Voice Software Team soll ebenfalls beteiligt sein.

Das Gerät wurde für die Verwendung mit einer Smartphone-App entwickelt und verfügt über Mikrofone in Verbindung mit einer Software, die den emotionalen Zustand des Trägers anhand der Stimme nach den Dokumenten und einer mit dem Programm vertrauten Person erkennen kann. Wie Dokumente zeigen könnte die Technologie in der Lage sein, den Träger zu beraten, wie er effektiver mit anderen interagieren kann.

Es ist nicht bekannt, wie weit das Projekt schon fortgeschritten ist oder ob das Gerät mit dem Projekt-Namen “Dylan” jemals auf den Markt gebracht wird – aber die Arbeiten an dem Projekt wurden laut den Dokumenten und der Quelle von Bloomberg kürzlich fortgesetzt. Es wird derzeit in der Beta-Fase getestet.

Video von Bloomberg

 

Kommentare sind geschlossen.