Trump tanzt nach Netanjahus Pfeife

Weil der Schwanz wieder einmal mit dem Hund gewedelt hat, werden die USA bald einen weiteren Krieg anzetteln

Der wiedergewählte monströse israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat grinsend damit geprahlt, dass US-Präsident Donald J. Trump auf seinen Wusch die Iranische Revolutionsgarde zu einer “terroristischen Vereinigung” erklärt hat. Bibi freute sich über das Timing, weil die Erklärung genau einen Tag vor der Wahl in Israel erfolgte und ihm vermutlich zum Sieg über seine Herausforderer von der stärker gewordenen Opposition verholfen hat. Darüber, dass Trump den Zeitpunkt wahrscheinlich mit Netanjahu abgesprochen hatte, um die Wahl zu beeinflussen, hat sich offensichtlich niemand aufgeregt – weder in Israel noch in den gleichgeschalteten US-Medien. Mehr hier……

Kommentare sind geschlossen.