»Die Amerikaner sind gar nicht für einen Krieg bereit – schon gar nicht, solange Israel in unserer Reichweite liegt«

Der Iran droht mit Raketenschlägen gegen Israel, falls Amerika zum Angriff übergeht. Diese Drohung aus Teheran sollte keineswegs auf die leichte Schulter genommen werden, denn der Iran verfügt über ein hochmodernes Arsenal ballistischer Raketen. Zudem richtet die Hisbollah-Miliz schätzungsweise 150.000 Raketen auf Israel. Sobald der Befehl dazu erfolgt, könnten die Iraner und ihre Handlanger von der Hisbollah Israel kaltblütig attackieren, was natürlich einen umso härteren Gegenschlag Israels nach sich ziehen würde. Mehr hier….

….passend dazu…..
Erhöhte Spannungen und Nervosität am Persischen Golf

Angebliche «Sabotageakte» gegen Handelsschiffe und Öltanker schüren die Sorge vor einem Krieg.

Angebliche Sabotageakte gegen vier Handelsschiffe und Öltanker im Persischen Golf haben die Spannungen in der Region weiter erhöht und die Sorgen vor einer militärischen Eskalation der Konflikte zwischen dem schiitischen Iran  und den USA sowie Saudi-Arabien und anderen sunnitischen Golfstaaten verstärkt. Für zunehmende Nervosität sorgte auch eine Warnung der Trump-Administration vor Reisen in den Irak. Zu den gestrigen Beratungen der EU-Aussenminister in Brüssel über die weitere Politik gegenüber Teheran nach dem angedrohten Teilausstieg Irans aus dem Nuklearabkommen reiste überraschend auch US-Aussenminister Mike Pompeo an.

Mysteriöse «Sabotageakte»

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) und Saudi-Arabien hatten am Sonntag…

….und daher….
Golfkrieg voraus: False Flag am Persischen Golf?

Vier Öltanker wurden im Persischen Golf sabotiert. Man vermutet den Iran dahinter. Eine False Flag-Aktion für einen neuen Golfkrieg?

Nahe der Straße von Hormuz wurden vier Öltanker sabotiert. Zwei davon aus Saudi-Arabien, sowie zwei weitere. Washington und die Saudis waren schnell dabei, den Iran dafür veranwortlich zu machen. Dieser hatte schon oft genug damit gedroht, die Meeresenge für Öltanker unpassierbar zu machen, sollten die Amerikaner …..

Kommentare sind geschlossen.