Hybrider Krieg in Venezuela erreicht heiße Phase

Der hybride Krieg gegen Venezuela hat nun eine heiße Phase erreicht.

Am 30. April ist der von den Vereinigten Staaten (VS) zum Interimspräsidenten erklärte Juan Guaido in einem Video aufgetaucht, in dem zu einem Militärputsch aufgerufen wurde. Der von schwer bewaffneten Männern begleitete Guaido hat behauptet, daß er die Unterstützung des Militärs erhalte und das Video auf dem Luftwaffenstützpunkt Generalissimo Francisco de Miranda in der Hauptstadt Caracas aufgenommen worden sei.

Der Oppositionspolitiker, Leopoldo Lopez, der, nachdem er während der regierungsfeindlichen Aufstände “zu Gewalt aufgerufen” hatte, unter Hausarrest gestellt worden war, erschien neben Guaido. Er behauptete, daß er “vom Militär….

Kommentare sind geschlossen.