Killt Trumps Iran-Entscheidung den OPEC-Deal?

Die OPEC will den Ölpreis stabil halten, doch Trumps Entscheidung zum Iran sorgt für Probleme. Ohne Befreiungen von den Sanktionen für Ölkäufer könnte der OPEC-Deal platzen.

Die Entscheidung von Trump, die Befreiungen für Ölkäufer des Irans auslaufen zu lassen, könnte den Deal mit der OPEC+ beenden und die Fähigkeit der Koalition, Produktionskürzungen zu koordinieren, ernsthaft beeinträchtigen.

Das Wall Street Journal berichtete, dass die Entscheidung der Trump-Regierung, Verzichtserklärungen auslaufen zu lassen, „die Käufer und andere Personen überrascht habe, denen in den letzten Wochen von Beamten des Außenministeriums mitgeteilt wurde, dass sie mit einer Verlängerung der Ausnahmen rechnen.“

Washington will auf den Ölpreis Einfluss nehmen

Das Weiße Haus sagte, dass Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen….

Kommentare sind geschlossen.