„Putins Puppen“: Nachruf auf einen Skandal, der für Spiegel und ZDF zur Blamage wurde

Die Geschichte um „Putins Puppen“ ist still und heimlich wieder aus den Medien verschwunden. Zeit für einen kleinen Rückblick, für ein paar Ergänzungen und einen Blick auf die Fragen, die noch offen sind.

Ich werde zur Erinnerung die Geschichte kurz zusammenfassen, für Details klicken Sie bitte die Links an. Anschließen komme ich zu dem, was seit dem passiert ist.

Am 5. April brachten Spiegel und ZDF einen „Skandal“ ans Licht, angeblich hatte Russland einen Abgeordneten der AfD „vollständig unter Kontrolle“. Die Quelle war Michail Chodorkowski, ein laut Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte rechtskräftig verurteilter Betrüger und Steuerhinterzieher. Und ein erklärter Putin-Gegner. Das bedeutet nicht, dass Chodorkowski automatisch…..

Kommentare sind geschlossen.