Moskaus Strategie: Immer und überall gewinnen

„Das Hauptmerkmal von Moskau besteht darin, mit seinem Gesprächspartner Bereiche von gemeinsamem Interesse zu finden und die Schaffung von Handel oder Wissensaustausch zu fördern.“

In den vergangenen Wochen sind im Nahen Osten und in Nordafrika wichtige Ereignisse eingetreten, die die politische Umgestaltung der Region insgesamt in vollem Gange zeigen. Die schiitische Achse setzt ihre diplomatischen Beziehungen fort und nach dem Treffen von Rouhani in Bagdad war Adil Abdul-Mahdi an der Reihe, von der höchsten Regierung und den religiösen Behörden in Teheran empfangen zu werden. Von den vielen veröffentlichten Aussagen zeigen vor allem zwei, dass die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern hoch ist, und zeigen, dass die Schia-Achse in voller Blüte steht, was erhebliche Perspektiven für die Region birgt. Abdul-Mahdi wiederholte auch, dass der Irak sich nicht als Plattform für den Angriff auf den Iran einsetzen darf: „Irakischer Boden darf nicht von ausländischen Truppen für Angriffe auf den Iran verwendet werden. Der Plan sieht vor, Elektrizität und Gas für andere Länder der Region zu exportieren. “

In Anbetracht dessen, dass diese beiden Länder zu Saddam Husseins…..

Kommentare sind geschlossen.