Wasser predigen und Wein trinken – Die Verlogenheit unserer Politiker kennt keine Grenzen

Was für ein endloses Gedöns um Klimawandel, CO2-Reduktion, Fahrverbote für Diesel auf ein paar hundert Metern in einigen Innenstädten… Man mag es wirklich nicht mehr hören. Erst recht gegen den Strich geht mir in dem Zusammenhang, wenn unsere ach so ökobewussten Politiker in ihren Sonntagsreden so tun, als läge die Rettung der Welt hauptsächlich in deutscher Hand, dem Bürger die absurdesten Einschränkungen zumuten, sich in ihrem persönlichen Verhalten aber einen Dreck um Umwelt kümmern. Wasser predigen und Wein trinken – das ist die Verlogenheit unserer Politiker, quer durch alle Parteien.

Skandal 1: Jeder fliegt für sich allein

Da haben drei Bundesminister – Ursula von der Leyen (CDU), Olaf Scholz (SPD) und Gerd Müller (CSU) – ziemlich zeitgleich Termine in New York und Washington. Mit ein bisschen gutem Willen und entsprechender Abstimmung der Programmpunkte wäre es sicherlich möglich gewesen, dass die drei Minister und deren Delegationen die Reise über den großen Teich gemeinsam in einem Flugzeug antreten. (In dem Truppentransporter A 310 „Kurt-Schumacher“, dessen sich Frau von der Leyen ….

Kommentare sind geschlossen.