Politiker und Medien lügen die Zukunft der AHV schwarz

Droht der AHV der baldige Zusammenbruch? Oder ist alles nur interessengetriebene Angstmacherei, um unsoziale Reformern durchzubringen?

Schweigen Lügen

Die Befürworter der Steuerreform (siehe: «Der STAF-Milliardenbschiss am Mittelstand») malen die AHV systematisch schwarz. Und die bürgerlichen Medien schreiben die AHV schon seit Jahren tot. FDP und SVP warnen Jahr für Jahr vor dem unmittelbaren Rentenkollaps. Sowohl vor als auch nach der Abstimmung zur gescheiterten Rentenreform. Das Parlament müsse schnell aktiv werden und rigorose (unsoziale) Reformen beschliessen, so der einhellige Tenor auf Seiten der rechtskonservativen Parlamentsmehrheit.

Geht es nach dem rechts-bürgerlichen Lager, ist die AHV nur durch……

Kommentare sind geschlossen.