Gefährliche Lage! Es gibt keinerlei ziviler oder militärischer Kooperation mehr zwischen der NATO und Russland

Jonathan Ernst / Reuters

Der russische Vize-Außenminister Alexandr Gruschko hat der Presse bestätigt: “Es gibt keinerlei ziviler oder militärischer Kooperation mehr zwischen der NATO und Russland. Jegliche Zusammenarbeit ist auf fehlende Iniativen der NATO hin eingestellt worden. Es ist nun eine beidseitige Beendigung der Kontakte. Russland hofft aber auch in Zukunft jegliche gefährliche Zwischenfälle zwischen Russland und der NATO zu vermeiden, da ein Zusammenstoß zwischen den beiden fatale Folgen für die gesamte Welt haben werde.“

Damit gibt es auch keinen “heißen Draht“ mehr zwischen dem Verteidigungsministerium der Russischen Föderation, die die größte Atommacht der Erde bildet – und der NATO, der Kriegsallianz, der mit den USA, Großbritannien und Frankreich – 3 Atommächte angehören!

Quellen:1,2,3

Kommentare sind geschlossen.