IStGH darf nur Arme und Schwache aburteilen

IStGH darf nur Arme und Schwache aburteilenGroß-Absurdistan: Die internationale Gemeinschaft lässt es sich schon allerhand kosten die armen und schwachen Verbrecher abzuurteilen. Es geht um die kleinen Fische, die sowieso keine Lobby haben. Exakt darum bemüht sich der Internationale Strafgerichtshof IStGH, englisch ICC, (International Criminal Court), der so unter Beweis stellen will, dass die Welt zivilisiert ist. Die ICC (International Chamber of Commerce) unterscheidet sich nur unwesentlich von dem Laden, da wird auch nur geschochert, allerdings etwas direkter noch um die „Ware Mensch„.

Rechtspflege ist ist zu jeder Zeit ein heikles Thema, bei der sich die Gleichheit im UN-Recht einfach nicht jede Partei leisten kann. Selbst bei der Gleichheit im Recht…..

Kommentare sind geschlossen.