uncuttipp

Assange-Verhaftung: Nutzt sie Trump oder seinen Gegnern?

Die Causa Assange ist längst verbunden mit dem Machtkampf innerhalb der herrschenden Klasse der USA

Im Zusammenhang mit der Verhaftung von Wikileaks-Chef Julian Assange wird auf ein Auslieferungsbegehren der USA hingewiesen. Interessant wäre, wem momentan eine Auslieferung von Assange in den USA mehr nutzt? Dem Lager Trumps oder dessen Gegnern? Denn schon lange ist die Causa Assange mit dem Machtkampf der unterschiedlichen Fraktionen in den USA verwoben.

Schon wenige Stunden nach Assanges Festnahme wird auf Trump gezielt. Der erklärte sich im Fall von Wikileaks für nicht zuständig und verwies auf seinen Justizminister. Es ist nun nicht einfach nur eine Phrase, wenn Trump in diesem Fall auf den US-Justizminister verweist. Noch vor einigen……

Kommentare sind geschlossen.