Die NATO ist kein Bündnis! Sie ist eine Organisation, die dem Pentagon unterstellt ist

“Die NATO ist kein Bündnis. Sie ist eine Organisation, die dem Pentagon unterstellt ist und ihr Ziel ist die militärische Kontrolle West- und Osteuropas

US-Stützpunkte in den Mitgliedsländern der NATO dienen der Besetzung dieser Länder, indem sie eine permanente militärische Präsenz aufrechterhalten, die es Washington ermöglicht, ihre Politik zu beeinflussen und zu kontrollieren und echte demokratische Entscheidungen zu verhindern.

Die NATO ist eine Kriegsmaschine, die für die Interessen der Vereinigten Staaten arbeitet, wobei die großen europäischen Regime sich mit Verbrechern gegen die Menschlichkeit gemein machen.

Der von der NATO 1999 gegen Jugoslawien geführte Angriffskrieg ebnete den Weg für die Globalisierung militärischer Interventionen. Kriege gegen Afghanistan, Libyen, Syrien und andere Länder verstießen immer gegen das Völkerrecht.

Diese Kriege werden von den Mitgliedsländern finanziert, deren Militärhaushalte sich zum Nachteil der Sozialausgaben kontinuierlich erhöhen, um kolossale Militärprogramme wie das US-amerikanische Atomprogramm zu unterstützen, das 1.200 Milliarden Dollar kostet.

Um das Kriegssystem zu verlassen, dass immer mehr Schaden anrichtet und uns zunehmenden Gefahren aussetzt, müssen wir die NATO verlassen und unsere Rechte als souveräne und neutrale Staaten bekräftigen. Auf diese Weise wird es möglich werden, zum Abbau der NATO und aller anderen militärischen Allianzen beizutragen, zur Rekonfiguration der Strukturen der gesamten europäischen Region, zur Bildung einer friedlicheren Welt, in der die Völker nach Freiheit und sozialer Gerechtigkeit streben kann dann realisiert werden.

The Florence Declaration: The Creation of a “NATO-Exit” International Front

Kommentare sind geschlossen.