Skandinavien zu Gast bei Putin


Im Rahmen des 5. International Arctic Forum sind die Häuptlinge von Finnland, Schweden und Norwegen nach Russland gereist und haben sich dort alle drei zu Einzelgesprächen mit Putin getroffen.

Putin war Augenzeuge, als während der friedlichen Revolution© dpa

Kurze Anmerkungen:

  • Russland ist isoliert wie eh und je. Ich frage mich, ob es auf der Erde einen Staatsmann gibt, der in den letzten fünf Jahren mehr ausländische Staatsmänner empfangen hatte als Putin.
  • Skandinavien hat verstanden.
  • Die ganzen Dialoge über die Aufteilung der Arktis untereinander sind schön und gut, aber Tatsache ist, dass Russland in der Arktis viel Militär und viele Eisbrecher hat, während alle anderen von beidem wenig bis gar nichts in der Arktis haben. Das wird die Realität bestimmen, ungeachtet davon, zu welchen Ergebnissen die Dialoge kommen.
  • Putin beim Treffen mit dem schwedischen Premierminister: “Unsere …..
….passend noch….
Putin verspricht Unternehmen besondere Vergünstigungen, die in der russischen Arktis investieren
Die arktische Region macht mehr als zehn Prozent aller Investitionen in die russische Wirtschaft aus. Das verkündete der russische Präsident Wladimir Putin. Er fügte hinzu, dass das Land an einer neuen Strategie für die Entwicklung der Region arbeitet.

Auf dem 5. Internationalen Arktis-Forum in Sankt Petersburg hat Russlands Präsident Putin erklärt, dass er die Regierung, Experten und Wirtschaftsvertreter angewiesen hat, ein föderales Gesetz über ein “besonderes Präferenzsystem für Investoren” in der Arktis zu erarbeiten. Er sagte:

Ich bitte Sie, diese Arbeit unverzüglich durchzuführen, damit das Gesetz in der Herbstsitzung von der……

 

Kommentare sind geschlossen.