Haftars Marsch auf Libyens Hauptstadt: Moskau macht Nato verantwortlich

Russlands Außenminister Sergej Lawrow© Sputnik / Grigorij Sysoew

Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat die Nato für das andauernde Kriegschaos in Libyen verantwortlich gemacht. In dem kriegsgeschüttelten ölreichen Wüstenland droht eine militärische Eskalation, nachdem die Truppen von General Khalifa Haftar einen Vormarsch auf die von der Uno anerkannte Regierung in Tripolis begonnen haben.

„Die andauernde Krise in Libyen ist die direkte Folge des rechtswidrigen militärischen Eingreifens der Nato“, sagte Lawrow vor seinem Kairo-Besuch in einem Interview mit der ägyptischen Zeitung „al-Ahram“. Mehr hier…..

Kommentare sind geschlossen.