GPS Spoofing

Die Spione von C4ADS haben einen Bericht über GPS-Spoofing veröffentlicht. Für die Normalsterblichen eine spannende Angelegenheit.

Der Bericht fokussiert sich auf Russland. Russland sei führend darin, GPS-Signale zu fälschen. Berichtet wird auch von dem Experiment einer US-Universität aus dem Jahr 2013, als ein Schiff mittels falscher GPS-Signale erfolgreich vom Kurs abgelenkt wurde, ohne dass irgendwelche Systeme auf dem Schiff Alarm geschlagen hätten.

Wir erinnern uns bei dieser Gelegenheit an die NATO-Kriegsschiffe, die von Öltankern aus dem Weg gerammt wurden.

Wir erinnern uns auch an GPS-gelenkte Tomahawks, von denen ein halbes Hundert auf Syrien abgeschossen wurden und dort präzise zwei verlassene Scheunen zerstörten.

Wir erinnern uns auch daran…..

Kommentare sind geschlossen.