Anwälte aus der ganzen Welt drängen den IIC: Untersucht die israelischen Verbrechen

Am Vorabend des ersten Jahrestages des “Großen Marsches der Rückkehr” an der Grenze zu Gaza fordern Juristen und Juristen auf der ganzen Welt den Staatsanwalt des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) auf, die israelischen Verbrechen gegen die Palästinenser zu untersuchen und zu verfolgen.

Die International Association of Democratic Lawyers hat heute eine Petition der International Lawyers Campaign for the Investigation and Prosecution of Crimes Committed Against the Palestinian People an Fatou Bensouda, Chefstaatsanwalt des ICC, eingereicht. Die Petition fordert Bensouda nachdrücklich auf, eine umfassende Untersuchung einzuleiten und Verstöße gegen das humanitäre Völkerrecht und das internationale Menschenrechtsgesetz, die von israelischen Beamten in den besetzten palästinensischen Gebieten begangen wurden, zu verfolgen. Die Petition wurde von Zehntausenden von Anwälten weltweit unterstützt.

Die Petition verurteilt “die unvorstellbaren Gräueltaten, die von Israel……

Kommentare sind geschlossen.