Syrien-Krieg: The Veto Dokumentation entlarvt die Lügen von CNN & Konsorten (sehenswert!!!)

Der syrische Journalist Rafiq Lutf hat ein gewaltiges Filmprojekt auf die Beine gestellt das jahrelange filigrane Akribie beanspruchte, und daher umso anspruchsvoller einhergeht.

Die Dokumentation trägt den Titel “The Veto” und legt den Schwerpunkt auf die Rolle von Leitmedien, die mit ihrer fadenscheinigen Berichterstattung einen großen Teil zur Zerstörung Syriens beigetragen haben.

Rafiq Lutf hat mit der britischen Journalistin Vanessa Beeley veritable Unterstützung für seine Darbietung gewonnen. Als Narrator begleitet sie den sehenswerten Dokumentarfilm, der eklatant mediale Skandale enthüllt und die Reputation diverser Nachrichtenunternehmen in Frage stellt.

Seit dem Ausgang des Syrien-Konflikts (2011) machte es sich der syrische Journalist zur Aufgabe, den interaktiven Handy-Streaming-Dienst Bambuser im Auge zu behalten.

Bambuser avancierte damals rapide zum präferierten Medium auf das Medienunternehmen wie Al-Jazeera und CNN, für……

Kommentare sind geschlossen.