Andreas Popp: Ist unsere Welt noch zu retten?

„Unsere gegenwärtige Situation ist so verwickelt und so sehr Ergebnis vielfältiger menschlicher Bestrebungen, dass keine Kombination technischer, wirtschaftlicher oder gesetzlicher Maßnahmen eine wesentliche Besserung bewirken kann.“

Dieses Zitat des Club of Rome, das Ergebnis einer umfangreichen Untersuchung in den 1970er Jahren war, nahm der Gründer der Wissensmanufaktur Andreas Popp bei einer Veranstaltung der Wissensmanufaktur am 30. November 2018 in Walsrode zum Anlass, um über den gegenwärtigen Zustand unserer heutigen Welt nachzudenken.

Ein aufwühlender Vortrag, der Gelegenheit gibt, den Zustand unserer derzeitigen Welt aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten.

Kommentare sind geschlossen.