Steckt Mossad hinter dem Massaker von Christchurch?

Der Vorsitzende einer neuseeländischen Moschee sagte, er glaube, Israels Mossad organisierte die Angriffe von Christchurch, bei denen 50 Menschen getötet wurden. Ahmed Bhamji, Vorsitzender der Moschee Moskid E Umar in Mount Roskill, behauptete, Mossad habe den Angriff der bewaffneten Männer auf die Moscheen in Christchurch finanziert und es wäre ein typisches “zionistisches Geschäft“. Er sagte das in aller Öffentlichkeit bei einer Kundgebung in Auckland, die von “Love Aotearoa Hate Racism” organisiert wurde.

Ich möchte heute wirklich eines sagen. Glaubt ihr, dass dieser Kerl alleine war … ich möchte Euch fragen – woher hat er die Finanzierung….

Kommentare sind geschlossen.