Nahostkonflikt Angst vor neuem Krieg

Getötete Demonstranten im Gazastreifen, verletzte Kinder in Israel: Im Nahen Osten droht Eskalation der Gewalt

118611080.jpgpicture alliance / AA

Die Tötung von drei palästinensischen Demonstranten durch israelische Soldaten am Wochenende, neue Bombenangriffe der israelischen Luftwaffe auf den Gazastreifen und eine Raketenattacke aus dem palästinensischen Gebiet auf ein Wohnhaus nordöstlich von Tel Aviv haben im Nahen Osten die Sorge vor einer weiteren Eskalation der Gewalt geschürt.

Die am Montag aus Rafah im südlichen Gazastreifen abgefeuerte Rakete habe in Mischmeret, rund 30 Kilometer von der Küstenmetropole Tel Aviv entfernt, großen Schaden angerichtet, sagte eine Armeesprecherin. Nach Angaben von Sanitätern wurden sieben Menschen verletzt, unter ihnen ein Baby, ein dreijähriges Kleinkind…

Kommentare sind geschlossen.