Proteste gegen soziale Probleme: Wie russische Medien über die Gelbwesten berichten

Das russische Fernsehen hat in der Sendung „Nachrichten der Woche“ wieder über die aktuellen Proteste der Gelbwesten berichtet. Während die westliche Medien die Gelbwesten als Randalierer darstellen und kaum über die Gründe der Proteste berichten, liegt bei den russischen Medien der Fokus auf den Beweggründen der Gelbwesten, auf dem ständig wachsenden Druck und der Gewalt der Polizei und auch auf dem immer mehr eingeschränkten Demonstrationsrecht. Da diese Sicht stark von der Berichterstattung in Deutschland abweicht, habe ich den Bericht des russischen Fernsehens übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Frankreich erlebte eine weitere, die 19., Protestaktion der Gelbwesten. Nach den Pogromen auf dem Champs Elysees verbot der Präfekt der Pariser…..

Kommentare sind geschlossen.